Anwalt für Verwaltungsrecht in Köln Ehrenfeld

Verwaltungsrecht

Behörden und Bürger – Oft leider nicht nur eine reine Dienstleistung am Kunden

Verwaltungsrecht Rechtsanwalt

Verwaltungsrecht durchsetzen mit Hilfe vom Rechtsanwalt

Das Verwaltungsrecht beinhaltet alle Rechtsbeziehungen zwischen der Verwaltung, samt ihren Behörden und Ihnen als Bürger. Nicht selten wird dabei auf vielfältige Weise Zwang angedroht oder gar ausgeübt. Dabei kann es sich auf Seiten der Verwaltung beispielsweise um das Ordnungsamt, die präventiv gefahrenabwehrende Polizeibehörde, das Bauordnungsamt, die Bundesagentur für Arbeit, die Schule Ihres Kindes etc. handeln.

Dieser gesamte Bereich ist der exekutiven Staatsgewalt zugeordnet und wird vom davon Betroffenen deshalb oft  als unangenehm und ausweglos empfunden. Hierbei befindet sich die Verwaltungsbehörde Ihnen gegenüber bereits meist in einer vorteilhafteren Ausgangslage, weil sie stets nach Aktenlage handelt – über die Sie aber in der Regel noch gar nicht im Bilde sind. Sie kennen zunächst nur den ergangenen Bescheid, aber nicht seine tatsächlichen und rechtlichen Grundlagen. Möglicherweise hat die Behörde ihrerseits rechtswidrig gehandelt oder sich einfach nur geirrt. Diesen Informationsnachteil können Sie unter anderem durch eine von mir beantragte und mit anwaltlichem Weitblick durchgeführte  Akteneinsicht jederzeit ausgleichen.

Auch deshalb ist es für Sie umso wichtiger, dass Sie sich in dieser Behördenwelt und ihrer Paragraphenflut umfassend beraten und ggf. vertreten lassen. Nur so können Sie Ihre Rechte, einschließlich Ihrer von der Verfassung garantierten Grundrechte, angemessen und effektiv wahrnehmen. Auch hier gilt deshalb: Wenden Sie sich frühzeitig an mich, damit keine Fristen versäumt werden  und  vollendete Tatsachen noch bestmöglich verhindert werden können.